Wir sind eine lebendige Gemeinde. Außer Gottesdiensten und Konzerten finden noch viele weitere Veranstaltungen statt. In der linken Spalte sehen Sie Rubriken von kontinuierlich stattfindenden Veranstaltungen, die wir teilweise auch in Kooperation mit unseren Nachbargemeinden veranstalten.

Kurs für christliche Meditation – „Leben aus Passion“

Während der Fastenzeit findet im Rosenbergzentrum ein 5-wöchiger Kurs in christlicher Meditation statt. Er wird nach dem Modell der „Exerzitien im Alltag“ durchgeführt. Die Teilnehmenden treffen sich wöchentlich zur gemeinsamen Meditation und zum Austausch. Die vertiefenden Meditationen finden während der 5 Wochen zu Hause statt. Täglich sollten 30 Minuten Zeit dafür sein. Die Leidenserfahrungen Jesu fordern heraus, Liebe und ihre Beziehung zum Leiden zu betrachten und sich den Schattenseiten des Lebens und der Welt zu stellen und Gott darin zu suchen. Bibelworte, Texte aus alter und neuerer Literatur und Bilder führen ins meditative Beten. Meditation, Körpergebet und Achtsamkeitsübungen gehören zu diesem Weg. Der Einführungsabend sollte besucht werden. 

Einführungsabend Mo, 18.02. um 19.15h 
Weitere Gruppenabende 11.03./ 18.03./ 25.03./ 01.04./ 08.04. (19.15h-21h) 
Ort: Rosenbergkirchenzentrum, Rosenbergstr. 92, 
Kostenbeitrag: 20,00 € 
Leitung: Astrid Riehle, Pfarrerin, Exerzitienleitung; Sabine Löw, Pfarrerin, Exerzitienleitung i.A. 
Informationen und Anmeldung beim Einführungsabend und bei den Leiterinnen: 
Astrid Riehle Tel. 0711 / 20 68 301; astrid.riehle@elkw.de;
Sabine Löw, Tel: 6365641; sabine.loew@elkw.de 

 

Einladung zum Mitmachen

beim Theaterprojekt „Der Stuttgarter Jedermann“ in der Johanneskirche 

Während der Winterkirchenzeit 2020, also Ende Januar und im Februar 2020, soll in Zusammenarbeit mit dem Theater der Altstadt das Stück „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal mehrmals aufgeführt werden. Neben den Profischauspielerinnen und -spielern des Theaters sind auch Laien herzlich eingeladen zur Mitwirkung auf der Bühne oder im Chor. Vorbildung in Schauspielerei ist nicht erforderlich. Das Theater der Altstadt wird Interessierten gerne vor den Sommerferien einen Theaterworkshop anbieten. Die Proben werden dann im Oktober beginnen. Wer bei dem Projekt mitmachen will, melde sich bitte so bald als möglich im Gemeindebüro (628019). Frau Röhrl hält dort auch schon den Probenplan bereit. 

 

Einladung zu einem Rundgang um den Feuersee

Die Johannesgemeinde lädt herzlich ein zu einem Rundgang um den Feuersee am Samstag, 11. Mai

Dr. Jörg Niederöcker erzählt von interessanten Menschen, die hier gelebt haben und gibt einen Einblick in die Entstehung und Entwicklung und Veränderung des Stadtteils seit der Industrialisierung. Der 90 minütige Rundgang beginnt um 11 Uhr in der Johanneskirche. 

Zum Abschluss sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Wir freuen uns über eine telefonische Anmeldung im Gemeindebüro (628019). Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen! 

Hospiz Stuttgart

Das Hospiz Stuttgart bietet neue Qualifizierungskurse zur Sterbebegleitung für Ehrenamtliche an. Für schwer kranke und sterbende Menschen kann die Begleitung durch Ehrenamtliche in der letzten Lebensphase ein Stück Lebensqualität darstellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner: 

- für die Begleitung Zuhause, Dr. phil. Christine Pfeffer
Tel: 0711-237 41-52, c.pfeffer@hospiz-stuttgart.de 

- für die Begleitung in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, Christa Seeger, Tel: 0711-237 41-870, info@sitzwache.de 

- für die Begleitung von Kindern und Jugendlichen, Tasja Kraus
Tel: 0711-237 41-832, t.kraus@hospiz-stuttgart.de www.hospiz-stuttgart.de