Musik in der Kirche

In jedem Gottesdienst werden die Kirchenlieder von der Orgel begleitet.

Darüber hinaus finden in der Johanneskirche immer wieder Orgelkonzerte und Konzerte des Posaunenchors der Johannesgemeinde statt. 

 

 

Klang und Stille - mit Orgelmusik

Immer montags ab dem 4.12.17 (nicht in den Ferien)
12.15 - 12.35 Uhr, Johanneskirche 
„Klang und Stille“   neu!

Mit Beginn des neuen Kirchenjahres startet in der Johanneskirche diese neue Reihe. Es ist eine Art musikalische Mittagspause. 20 Minuten Musik hören, zur Ruhe kommen, in sich hineinhören und die Gedanken schweifen lassen. Wenn Sie gerade sowieso am Feuersee entlangschlendern – hören Sie doch einmal herein.

 

 

Musik im Gottesdienst

Buß- und Bettag, Mittwoch, 21. November, 18h, Johanneskirche

Die Konfirmandengruppen des Stuttgarter Westens gestalten diesen Gottesdienst zum Thema „Der verlorene Sohn“ für die Gemeinden. 

Wir laden herzlich ein!

 

Musik im Gottesdienst

Ewigkeitssonntag, 25. November, 9.45h, Johanneskirche

Marie-Linn Ammon an der Violine wird diesen Gottesdienst mit Werken von Bach, Vivaldi u.a. Komponisten musikalisch mitgestalten.

Wir gedenken in diesem Gottesdienst unserer im vergangenen Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder.  Für die Verstorbenen werden Kerzen angezündet. Wir laden die Gemeinde herzlich ein zu diesem besonderen Gottesdienst und vor allem alle Leidtragende. 

Am Ewigkeitssonntag findet kein Spätgottesdienst statt.

 

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem KV 626

Sonntag, 25. November, 18h, Rosenbergkirche

Was soll man schreiben über eines der berühmtesten Stücke der Musikgeschichte? Vielleicht genügen ein paar Zitate: „Hoffnungslos und hoffnungsvoll zugleich. Das Requiem trägt alle Emotionen in sich, die den Menschen angesichts des Todes ereilen: Angst, Wut, Verzweiflung Traurigkeit, Hoffnung, Trost. Ein Kaleidoskop menschlicher Empfindungsfähigkeit. Und ein Wechsel zwischen Persönlichem und Überpersönlichem: den Gefühlen des Menschen auf der einen, dem jüngsten Gericht auf der anderen Seite.“

Maren Jacob – Sopran
Rebekka Neetz – Alt
Johannes Petz – Tenor
Steffen Balbach – Bass
Instrumentalisten  – Chor der Johannes- und der Rosenbergkirche
Georg Ammon – Leitung

 

Quempassingen im Hospitalhof

Dienstag, 11. Dezember, 18h, Hospitalhof

Quempassingen im Innenhof gemeinsam mit dem Chor von Johannes und Rosenberg sowie dem Posaunenchor "Westblech".

 

Quempaskonzert

Sonntag, 3. Advent, 16. Dezember, 18:00 Uhr Johanneskirche

Johanneskirche. Sie als Publikum stehen im Mittelpunkt, denn Sie werden viel singen: alleine, im Wechsel mit dem Posaunenchor der Johannesgemeinde, mit einem Flötenensemble der Klasse Petra Botsch oder mit dem Chor von Johannes und Rosenberg. (Hans Gier und Georg Ammon, Leitung) Anschließend gibt es einen kleinen Ständering mit Punsch und "Gutsel". Natürlich findet auch der traditionelle Basarnachverkauf statt (Handarbeitsartikel, Strickwaren, Bücher...).

Herzliche Einladung!

 

 

Heilig Abend

Montag, Heilig Abend, 24. Dezember, 22h, Johanneskirche

Die Christmette wird von der Sopranistin Marit Kuhlo mitgestaltet. Wir musizieren Musik von Händel, Dvorak u.a.

 

Singgottesdienst

Mittwoch, 26. Dezember, 9.45h, Johanneskirche

 

Diesen Gottesdienst werden wir im Chorraum der Johanneskirche feiern. Hier ist der Klang beim gemeinsamen Singen besonders schön. Unterstützt von Georg Ammon wollen wir viele bekannte Weihnachtslieder singen. Statt einer Predigt gibt es eine weihnachtliche Geschichte, die für Kinder und Erwachsene erzählt wird.

 

Neujahrskonzert

Samstag, 12. Januar, 18.30h, Johanneskirche
Sonntag, 13. Januar, 18.30h, Rosenbergkirche

Neujahrskonzert mit Sektempfang

Das traditionelle Neujahrskonzert lädt dieses Jahr mit klassischer Musik ein, das Neue Jahr zu begrüßen. Zu Gehör kommen die wunderbare "Sinfonia concertante" von Mozart, das bezaubernde "Idyllio" von Wolf-Ferrari und die humorvoll-spritzige "Abschiedssinfonie" von Haydn.

Ein Haydn-Spaß das Ganze! Herzliche Einladung dazu. Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden wie immer willkommen.