Konfirmation 2018

Der Konfirmandenunterricht für den Konfirmandenjahrgang 2017 / 2018 beginnt am Mittwoch, 21. Juni 2017 und endet mit der Konfirmation am 5./6. Mai 2018. Die Jugendlichen, die in der Regel die 7. Klasse besuchen und am ev. Religionsunterricht teilnehmen, sind dazu herzlich eingeladen. Aufgrund der uns vorliegenden Daten, werden wir bis Ende März diejenigen Jungen und Mädchen benachrichtigen, die bis 31.Juli 2004 geboren worden sind. Wer bis Ende März keine Einladung bekommen hat und zu der betreffenden Altersgruppe gehört, möge sich, bitte, im Gemeindebüro unter Tel. 62 80 19 melden

 

Für die Konfirmandeneltern des neuen Jahrgangs findet ein Elternabend am Dienstag, 30. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Gutenbergstr. 16, statt.

Dazu werden die Eltern der angemeldeten Kinder zeitnah eine schriftliche Einladung erhalten.

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht 2017/2018

Aufgrund der uns vorliegenden Daten haben wir die Jugendlichen benachrichtigt, die für den Konfirmandenunterricht 2017/2018 in Frage kommen. Es sind die Jungen und Mädchen, die derzeit in der Regel die
7. Klasse besuchen. Der Konfirmandenunterricht beginnt am Mittwoch, 21. Juni 2017. Die Konfirmation wird am 4./5. Mai 2018 sein. Der Konfir-mandenunterricht wird von Pfarrer Heinrich Schmid gehalten. Wer keine Einladung bekommen hat und am Konfirmandenunterricht teilnehmen möchte, möge sich bitte im Gemeindebüro bei Frau Oesterlin melden. (Tel. 62 80 19).

Neuer Waldheimleiter

Im April 2017 beginnt mein Dienst als Leitung für das diesjährige Waldheim Johannes. Ich freue mich darauf, das Waldheim für Ihre Gemeinde ausrichten zu dürfen. Bereits jetzt durfte ich schon viele Gemeindemitglieder und Ehren-amtliche kennenlernen und bin hellauf begeistert, wie engagiert und interessiert die Gemeinde am Waldheim ist.

Ich bin 29 Jahre alt und bin gebürtiger Stuttgarter. Aufgewachsen im Stuttgarter Osten war ich jedoch nicht nur auf diesen Stadtteil beschränkt, sondern erkun-dete schon im jugendlichen Alter die ganze Stadt und kenne mich daher in ganz Stuttgart gut aus. Bereits mit 10 Jahren war ich ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der ersten Kinderstadt, die damals in der Christusgemeinde im Stuttgarter Osten durchgeführt wurde. Seitdem verging kein Jahr, in dem ich mich nicht in irgendeiner Form in unterschiedlichste Gemeinden in Stuttgart einbrachte. 2007 entschloss ich mich, nach meinem Zivildienst im Katharinenhospital eine Ausbildung zum Erzieher zu machen; diese beendete ich erfolgreich im Jahr 2011 und arbeitete hier mein letztes Jahr im Jugendhaus West und wurde so mit dem Stadtteil West noch vertrauter. Nach meiner abgeschlossenen Ausbildung stand nun ein Studium an. Das Fach: Soziale Arbeit. 2016 beendete ich dieses und fand bei der Evangelischen Jugend Stuttgart schnell eine Stelle als Schul-sozialarbeiter für das Dillmann-Gymnasium. Diese Tätigkeit füllt 50% meines Dienstauftrags und bereitet mir große Freude.

In meiner Rolle als pädagogischer Leiter für das Waldheim sehe ich mich als Team-Arbeiter. Neben meinen Aufgaben, die ich alleine wahrzunehmen habe, geht es mir darum, gemeinsam mit den langjährigen Ehrenamtlichen und weiteren Gemeindemitgliedern ein erfolgreiches Waldheim auf die Beine zu stellen.       David Oloff

Gesellschaft für mobile Jugendarbeit

Unsere Arbeit konzentriert sich auf Jugendliche und junge Erwachsene, die sozial benachteiligt und in ihrer persönlichen Entwicklung gefährdet sind. Durch regelmäßiges Streetwork gehen wir auf Jugendliche zu und treffen sie dort, wo sie sich aufhalten und bieten unsere Unterstützung zum Beispiel durch kurz- oder langfristige Einzelhilfe oder regelmäßige Gruppenarbeit an. Einen anderen Arbeitsschwerpunkt bildet die Gemeinwesen- und Gremienarbeit. Hier vertreten wir die Interessen der Jugendlichen in verschiedenen Gremien, versuchen jedoch auch zwischen unterschiedlichen Interessensgruppen im Sozialraum zu vermitteln. Immer mit der Zielsetzung, Interessen zusammenzuführen und das friedliche und gegenseitig akzeptierende Miteinander aller im Stadtteil und somit das soziale Zusammenleben zu fördern.</pre><pre>Wenn Sie die Mobile Jugendarbeit unterstützen möchten oder weitere Fragen zu unserer Arbeit haben, können Sie uns gerne über westdontospamme@gowaway.mja-stuttgart.de kontaktieren.
Spendenkonto Verein zur Förderung der Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit Stuttgart West e.V.
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
BIC: GENODEF1EK1
IBAN: DE70 5206 0410 0000 4176 88

 

 

Konfirmationsjubiläum

Am Sonntag, 22. Oktober 2017 findet um 9.45 Uhr in einem Festgottesdienst das Konfirmationsjubiläum statt:

Die Goldene Konfirmation für die Konfirmationsjahrgänge 66/67,

die Diamantene Konfirmation für die Konfirmationsjahrgänge 56/57,

die Eiserne Konfirmation für die Konfirmationsjahrgänge 51/52,

die Gnadenkonfirmation für die Konfirmationsjahrgänge 46/47,

die Kronjuwelenkonfirmation für die Konfirmationsjahrgänge 41/42

 

die Eichenkonfirmation für die Konfirmationsjahrgänge 36/37

Wir sind  darauf angewiesen, dass sich aus dem betreffenden Kreis Personen melden, die bei der Suche nach Adressen behilflich und auch bereit sind, sich bei der Vorbereitung des Festes zu beteiligen. Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro (Tel. 62 80 19, Frau Oesterlin). Selbstverständlich sind zum Konfirmationsjubiläum auch die Gemeindeglieder herzlich eingeladen, die an einem anderen Ort konfirmiert worden sind.